• .
  • .
  • .
  • .

Lochfolie

Schon seit vielen Jahren kommt Lochfolie als Lüftungsdecke in Schweineställen zum Einsatz.

Das System besteht aus einer robusten weißen Folie, die straff gespannt als Decke montiert wird.

Die Perforation der Lochfolie wird anhand des Lüftungsbedarfs im Abteil bestimmt. Die Folie wird teilweise perforiert: nach Maß. Entlang der Wände wird ein Stück geschlossen gelassen, um eine optimale Luftverteilung zu erreichen.

Das Vorhandensein eines Zentrallgang  und Vorwärmen sind erforderlich. So wird Kaltluftabfall vermieden.

 

Lochfolie hat die folgenden Vorteile:

  • niedrige Investition

  • einfache Montage

  • leicht zu reinigen

  • lange Lebensdauer

  • keine Wartung

Lochfolie: eine geringe Investition mit einem großen Nutzen!

Slaats BV Asten

Stallheizung und Deckenlüftung

Wir beantworten gerne Ihre Fragen

Contact